1947
geboren in Chemnitz
1969-75 Studium der Malerei an der Staatlichen Akademie der
Bildenden Künste Stuttgart bei Peter Grau
1973-74 DAAD-Stipendium Wien: Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Max Weiler
1970-75 Studium der Kunstgeschichte an den Universitäten Stuttgart und Wien
1979-81 Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg
1981 Stipendium Cité Internationale des Arts, Paris
1982-83 einjähriger Arbeitsaufenthalt in Vancouver und Seattle
1985 Artist in Residence, Chapter Arts Center, Cardiff
1986 Villa Romana Preis, Florenz
1989
Lovis-Corinth-Förderpreis
1990-95 Wohnsitz und Atelier in Antwerpen
1998 Artist in Residence, BEMIS-Center for Contemporary Arts, Omaha
2000-01 Gastprofessur an der Hochschule für Künste Bremen
2004
Stipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin, Haus Lukas, Ahrenshoop
2005
Kavalierhaus-Stipendium, Langenargen
2009 -10 Professurvertretung für Malerei und Glasgestaltung an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
2015 Erich-Heckel-Preis
  lebt in Beuren bei Hechingen